Modernste Diagnoseverfahren in Linz – Vom digitalen Röntgen über Labor bis hin zum Herzultraschall

Vereinbaren Sie jetzt telefonisch einen Termin bei Ihrem Tierarzt in Linz. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

0732 / 601 201 Kontakt aufnehmen
0732 / 601 201 Tegetthoffstraße 26, 4020 Linz

Chirurgie in Linz – Operationen für Kleintiere

Die Fortschritte der Chirurgie im Bereich der Veterinärmedizin sind in den letzten Jahren beachtlich gestiegen: Chirurgische Eingriffe der Humanmedizin wurden der Behandlung von Tieren angepasst. Ob Gelenk-, Abdominal-, HNO-Chirurgie oder Onkologie – unser ausgebildetes Team berät Sie zu den aktuellen Möglichkeiten und Leistungen in dieser Fachrichtung.

Eine schonende und sichere Narkose sowie die vollständige Schmerzbekämpfung liegen dabei im Fokus während und nach der Operation.

Voruntersuchung und Risiken in der Veterinärmedizin

Jedes Tier wird vor der Narkose gründlich untersucht – ab einem Alter von acht Jahren oder bei Tieren mit klinischen Problemen empfehlen wir zusätzliche labordiagnostische Untersuchungen (Blutchemie, Hämatokrit, Harnanalyse etc.). Falls ein erhöhtes Narkoserisiko besteht, werden zusätzliche Tests wie Röntgen oder Ultraschall durchgeführt. Dadurch wird für jeden Patienten eine individuelle Anästhesie-Behandlung möglich.

Wir haben einen optimal abgestimmten Ablauf für die Narkoseeinleitung, damit jedes Kleintier mit einem vertretbaren Risiko operiert werden kann. Die chirurgischen Eingriffe erfolgen in unserem modern eingerichteten Operationsraum mittels Injektionsanästhesie (intravenöse Verabreichung von Medikamenten zur Narkoseeinleitung) und einer weiterführenden Inhalationsnarkose. Als Narkosegas verwenden wir das wirksame Isofluran, das auch in der Humanmedizin eingesetzt wird.

Patientenüberwachung und Schmerzbekämpfung bei Kleintieren

Bei jedem chirurgischen Eingriff werden routinemäßig eine EKG-Untersuchung, Pulsoxymetrie (Überwachung des Sauerstoffgehaltes im Blut) und Kapnometrie (Überwachung des Kohlendioxidgehaltes in der Ausatemluft) durchgeführt. Vor und während der Operation werden Schmerzmittel mit der Injektionsanasthäsie verabreicht, um eine stressfreie Aufwachphase des Patienten und eine schnelle Rekonvaleszenz zu garantieren.

Falls Sie weitere Informationen zum Ablauf oder anderen Leistungen wünschen, kontaktieren Sie unsere Kleintierchirurgie in Linz!

Kontakt & Ordinationszeiten

Dr. Peterek & Dr. Welzl
Tegetthoffstraße 26
4020 Linz

Telefon: 0732 / 601 201
Fax: 0732 / 601 201 13
E-Mail:

Von Montag bis Freitag:
08:00 - 10:00 Uhr | 17:00 - 19:00 Uhr

Samstags: 08:00 Uhr - 10:00 Uhr

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung!

Notfälle außerhalb der Öffnungszeiten

Der Besuch beim Tierarzt ist in den meisten Fällen nicht genau planbar. Aus diesem Grund versuchen wir außerhalb der Ordinationszeiten, so gut wie möglich unter 0732 / 601 201 erreichbar zu sein. Ansonsten erfahren Sie über unseren Anrufbeantworter die zuständigen Ansprechpartner für einen Notfall.

Unser Team

Bewerten Sie uns auf Google Ihre Meinung zählt für uns – wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Wenn es um Ihre Haustiere geht, ist Vertrauen alles – das wissen wir! Und genau aus diesem Grund ist uns ein ehrliches Feedback sehr wichtig!

Jetzt online bewerten