Ernährungsberatung

Die für das jeweilige Haustier optimale Ernährung zu gewährleisten stellt mittlerweile oft eine Herausforderung dar die wir gerne mit ihnen gemeinsam bewältigen! Es gibt mehrere Gründe warum Sie eine Ernährungsberatung aufsuchen können: Viele Erkrankungen der inneren Organe (z.B. Leber- oder Nierenschwäche) profitieren ganz ungemein von den dafür extra am Markt befindlichen Diätfutter.

Der Anstieg an Patienten mit Futterunverträglichkeiten bis hin zu richtigen Futtermittelallergien in den letzten Jahren ist mehr als deutlich nachvollziehbar. Die dadurch entstehenden Probleme wie Abmagerung, Juckreiz, gerötete Ohren, schlechte Fellqualität und natürlich der damit verbundene oft massiv blutige Durchfall stellen nicht nur ein medizinisches sondern oft auch ein emotionales Problem dar, weil große Verunsicherung und Frustration über die Vielzahl an Ursachen und Symptomen und der oft mühsame Therapieerfolg herrscht.

Gerade für die erste Ordination in der Ernährungsberatung benötigen wir für die Befunderhebungen, klinischen Untersuchungen und Besprechungen der Therapieziele einige Zeit weshalb eine solche Erstordination meist außerhalb der normalen Ordinationszeit stattfindet.